Dauerkartenerwerb

Als gestern der Spielplan für die erste Fußballbundesliga verkündet wurde, brannte sich dieser Gedanke immer fester in mein Hirn – wir brauchen Dauerkarten!

Wenn wir im freien Kartenverkauf mal Glück hatten und Karten zu Spitzenspielen bekommen haben, war seltenst mehr ein Platz in der Cannstatter Kurve frei – denn da geht der Punk ab! Wir haben dann immer in der Untertürkheimer Kurve Platz genommen. Von da konnte man nur sehnsüchtig Richtung Cannstatter Kurve soifzen, weil da geht ja der Punk ab. Nicht, dass der VfB das Spiel eher gewonnen hätte, wenn ich in der „besseren“ Kurve einen Platz gehabt hätte, aber in der UT ist kaum was los und in der Cannstatter Kurve geht nun mal der Punk ab! Ist so!

Jetzt habe ich dem Mann eine Dauerkarte in der Cannstatter Kurve aufgeschwatzt – ich meine natürlich schmackhaft gemacht und mit den besten Argumenten verkauft (da geht der Punk ab und so 😉 ) weil ich mir eine holen wollte. Witzig: der Mann ist letztes Jahr erst Mitglied in seinem Lieblingsfußballverein geworden, bei den schwarzweißen Gelbfiaßlern. Pfff. Aber er hat jetzt ne Dauerkarte für den VfB *feix*

Scheibensprung

Mein Auto hat schon seine erste größere Operation hinter sich. Ganz frisch. Heute.

Als ich am vergangenen Wochenende endlich mal wieder den ganzen Straßenstaub vom großen, weißen Dicken weggestreichelt – ich meine natürlich weggeputzt – und den letzten Glanz auch noch auf die Scheiben poliert habe, ist er mir aufgefallen, der kleine Scheißer: ein Riss in der Windschutzscheibe. Herzklopfen. Überlegungen angestellt, ob ich den beim letzten Mal vielleicht übersehen haben könnte… Da ich aber beim letzten Mal Putzen den gleichen Aufwand betrieben habe, konnte ich mich nicht erinnern, dass er da schon da war, dieser fiese Riss.

Am Samstagmittag, nach der Putzorgie, haben wir dann gleich noch den freundlichen Autoverkäufer aufgesucht, der meinte, dass die Scheibe getauscht werden müsse und die Versicherung das übernehmen würde. Selbstbeteiligung müssen wir natürlich zahlen.

Montagmorgen habe ich die Dame der Versicherung am Rohr gehabt, die mir sagten, dass ein Steinschlag repariert werden könne, bei einem Riss jedoch die Scheibe komplett getauscht werden müsse, der Sicherheit wegen. Na, dann – Termin beim Fahrzeugverkäufer ausgemacht. Empfohlen hat mir die Versicherungstante den Autoscheibenhändler mit dem nervigen Jingle aus der Werbung, weil sie schnell wären. Aber ohne Werkstattbindung bin ich dann doch lieber in die Fachwerkstatt gegangen. (Jaja, die halten auch nicht immer das, was sie vorgeben zu sein…)

Heute Morgen hab ich den Dicken dann in die Werkstatt gebracht und heute Abend konnte ich den wieder holen. Der freundliche Werkstattleiter hat mir schon am Telefon mitgeteilt, dass ich in Höhe der Selbstbeteiligung gleich noch einen Gutschein bekommen werde, den ich dann beim nächsten Service oder für Räder einlösen könnte. Auf mein verblüfftes „Ach so?!“ bemerkte der nette, kauzige Herr, dass sie mir so für mein Vertrauen in ihre Werkstatt danken möchten. (Öhö. Immerhin hab ich das Gefährt ja auch da gekauft – das war ja schon Vorschussvertrauen sozusagen 😉 ) Also hab ich mich bedankt, die neue Scheibe begutachtet und bin vom Hof gefahren.

Läuft 🙂

Sommerhitze

… dabei haben wir doch noch nicht mal richtig Sommer, oder?! Am 21. Juni gehts erst richtig los. Ich häng mich jetzt also mit meinem Jammerposting mal an alle „Es-ist-soooo-heiß“-Jammerer hier im unendlichen Internetz.

Nachdem es ja eigentlich nur einen herbstlichen Frühling gab mit viel Regen und wenig schönem Wetter, haben wir jetzt einen Noch-Frühling mit einer Affenhitze! Äffz. Nicht mein Wetter. Ganz und gar nicht! 35°C hatten wir heute. Ja, gehts noch?!

Ein ganz großes Thema im Geschäft ist momentan „Fahrt ihr im Sommer weg?“ Die meisten Kollegen haben Urlaub im Sommer, weil sie Kinder haben. Wir so: keine Kinder, kein Urlaub im Sommer. Und wenn, dann würde ich nur dahin fahren, was nördlicher als der Bodensee ist. Mittelmeerklima haben wir hier schließlich schon!

Ich hätte bitte gern son bisschen frühlingshaften Herbst. Maximal 22°C reichen mir vollkommen aus! Bitte. Danke.