Kaffeevollautomat

Der Mann und ich haben heute unsere neue Mitbewohnerin begrüßt 🙂 Keine Katze, kein Hund, kein Piepmatz, keine Wolle, nein, auch kein Auto 😉 Eine Kaffeemaschine! Ein Kaffeevollautomat! Geil 🙂

Vergangene Woche hatten wir Großbesuch (meine liebste Großfamilie – totaaaaal entspannt) und ich fand es schon echt schade, dass wir das Maschinchen da noch nicht hatten, aber so muss der Großbesuch nun leider irgendwann nochmal kommen 😀 Außerdem müssen wir ja trotzdem noch irgendwie die Kaffeepads und -discs wegbekommen, also werden wir pro Tasse frischen Kaffee noch eine Tasse anderen Kaffee trinken.

Die ersten Tässchen haben wir schon durchlaufen lassen und ich bin vor allem mit der Wahl meiner Kaffeebohnen seeeeeehr zufrieden 🙂 Extrem cool finde ich ja, dass man bei der Kaffeemaschine die Möglichkeit hat, 3 „Benutzerprofile“ anlegen kann, bei welchen man pro Kaffeesorte (Espresso, Caffee Crema, Latte Mac…) die Kaffeestärke und die Tassengröße einstellen kann! Ich bin begeistert! Extrem. Begeistert! Wahrscheinlich gehen wir am Montag wieder arbeiten und haben handtellergroße, glasige Augen, weil wir uns quer durch die Kaffeesorten, Tassengrößen und Brühstärken probiert haben *feix*

Amazing Space

Irgendwann hab ich auf Facebook mal gesehen, dass Freunde von Freunden von Freunden Bilder von jemandem geliked haben, der Fotos aus dem Weltall, von der ISS mit Blick auf die Erde postet. Herausgestellt hat sich dieser Jemand als Colonel Chris Hadfield, Kommandant der 35. ISS Mission, die morgen wohl planmäßig zu Ende gehen wird.

Col. Hadfield hat Fotos von der Blue Marble gemacht, von Sonnenauf- und -untergängen, von Städten, von Inseln, von Bergen, bei Tag, bei Nacht, mit Sturm, ohne, Wolken, Gewitter, der CanadArm, undundund. Herrlich! Da waren echt tolle Sachen dabei. Außerdem hat er ein paar Videos gemacht – ebenso wie die Canadian Space Agency – und gezeigt, dass seine Uhr auch schwerelos ist und zum Glück an seinem Handgelenk festgebunden ist, dass man auch in der Schwerelosigkeit weinen kann und wie Nägelknipsen funktioniert – schnell muss Mann sein und die davonschwebenden Nägel muss man fix einfangen 😉

Meine Güte, es ist soooo schade, dass er wieder zur Erde zurück muss! Und es war soooo toll, jeden Tag Neuigkeiten aus dem All zu lesen, Antworten auf Fragen zu bekommen, die für uns hier unten mit Erdanziehungskraft völlig normal und da oben einfach total faszinierend und anders sind 🙂 Ich bin echt gespannt, ob er seinen Facebook-Account weiterhin pflegen wird, ob er irgendwann wieder ins All fliegen wird, ob man weiterhin was von ihm lesen wird – wird nur echt schwer, kennen wir doch die Erde selbst, wenn auch nur in Deutschland und nicht in Kanada…

Und hier noch das Abschiedsbild von Col. Hadfield (via Facebook, Col. Chris Hadfield)

Thanks for sharing those great impressions from up there, have a save trip home, Col.!

So toll!