Mamma mia!

War das toll! Kino ist ja immer toll. Aber der Film war mal echt der Hammer! 

Mitgewippt. Mitgesummt. Mitgesungen **kicher** Und dann doch wieder ruhig gewesen, weil so ganz allein war ich im Kino dann doch nicht… Und boese Beschimpfungen wollte ich mir von den anderen ja auch nicht einhandeln 🙂

Falls hier irgendjemand mitliest, der ABBA mag, evtl. ne nette Liebesgeschichte dazu und GREASE damals auch schon toll fand – Mamma mia! gucken! Sofort. Auf der Stelle!

Pierce Brosnan klingt ein bisschen, als wuerde man ihm die Kehle zudruecken und zum Singen zwingen, aber Meryl Streep singt gut – im Vergleich zu meinem Badewannengesang 🙂 Und entweder erzaehlen die alten ABBA-Lieder Geschichten im Film oder aber sie wurden passend eingebaut. Echt toll!

Ueberraschung

Huch! 

Da stand heut Morgen auf einmal jemand an meinem Bett und ich bin schier rausgefallen vor Schreck. Eins, zwei, drei, vier viele Kuesse hab ich bekommen und dann war er auch schon wieder weg.

Auf dem Weg nach Walldorf einen Abstecher ueber Heilbronn gemacht – Liebe ist toll!

Huebsche Blogrolle

So langsam sollte ich mir auch mal ne Blogrolle einrichten, damit ich
unterwegs meine heißgeliebten, gern gelesenen, am meisten besuchten
Blogs auch lesen kann. Manche besuche ich eh nur ueber die Blogroll von
anderen Blogs. Ich schnueffel so ein bisschen rum, koennte man sagen 😉

Aber ich weiß gar net, wo ich die reinmachen kann und wie ich die verlinken sollte. Doch, reinmachen funktioniert wahrscheinlich wie mein Geschenkpressum. Aber verlinken? Wahrscheinlich HTML-Kram. Das taet ich dann wahrscheinlich auch noch hinkriegen…

Warum ich eigentlich wieder daran gedacht habe ist, weil ich gestern ein Blog gefunden hab, wo das kleine Bruellen ihren Mann "den Huebschen" nennt. Voll sueß. Ich glaub, die besuch ich jetzt oefter…

Panza faaaaaaaaahrn

Ich glaub, meine liebste Spiegel-Online-Soap ist aus… Panzerfahrschule: Panzer vorwaerts Marsch. Die haben heute naemlich ihren Dienstfuehrerschein ausgehaendigt bekommen. 

Und da macht dieser Fritz da eine Bemerkung, die mich irgendwie stutzig werden laesst: "Ihre Dienstfuehrerscheine sind wie ihre zivilen aus besonderem Papier – in Verbindung mit Alkohol LOESEN DIE SICH AUF!"

Na, tolle Wurscht! Warum erfahr ich so ne Neuigkeit erst jetzt? Und ueberhaupt: warum loesen die sich denn auf? Was ist da so besonderes dran?

Portemonnaie

Neudeutsch heißen die Dinger ja Portmonnee oder so aehnlich. Am einfachsten wahrscheinlich Geldbeutel. Ich hab jetzt einen in knallrot mit Schweizerkreuz. Vom Hase aus der Schweiz. Also der Hase ist wieder hier mit Mitbringsel aus der Schweiz eben.

Aus lauter Bewunderung fuer das neue Goodie hab ich total vergessen, meine Dankbarkeit niederzuschreiben – woertlich uebermittelt hab ichs sogar mehr als einmal!

Mein neuer roter Geldbeutel mit Schweizerkreuz ist sooooo toll! Soooooo schoen rooooooot! Passend zum VfB 😉 Und der Hase ist auch toll **liebhab** Danke!

Geschmacksanalyse

Wahrscheinlich wartet schon jemand auf die Fortsetzung meines Grillfleischmarinadenexperiments…

Auf jeden Fall weiß ich zu berichten, dass es lecker war! Sehr muerbe – so wie ichs kenne. Sehr bierig – so kenn ichs auch. Wuerze war gut, wie gesagt, der Knoblauch hat gefehlt – zumindest gefuehlt – aber man muss doch nicht immer nach Knoblauch stinken, oder?! Also rein geschmackstechnisch steht ner Weiterfuehrung nix im Weg 🙂

Grillfleisch

Ich habe es vorhin mal gewagt, die Dose zu oeffnen, in der das Grillfleisch mariniert und ich muss sagen der Knoblauch fehlt 🙂 Riechen tuts echt gut! Aber die Wuerze des Knoblauchs fehlt eindeutig in der Nase… Jetzt bin ich dann schon etwas skeptisch, ob das wohl schmecken wird. Aber ich denke mal, dass Schwaben eh nix umkommen lassen, also wird das auch irgendwie gegessen werden **hrhr** Und falls ich nochmals in die Verlegenheit kommen sollte, Fleisch marinieren zu wollen, dann werde ich das nochmals mit Knoblauch machen.

Nicht schlecht

Herr Specht!

Da steh ich grad im Bad, das Fenster leicht geoeffnet – so kalt isses draußen nicht – da hoer ichs nebenan tockern **tocktocktocktock** Denk so bei mir "Das klingt nach Herrn Specht!" Also mach ich das Fenster so weit auf, dass meine trueben Tassen rauslugen koennen – und was seh ich?! Einen Specht – einen mit nem roten Kopf. Ich hab sogar extra meine Brille aufgesetzt, damit ich den richtig sehen kann und nicht nur verschwommen.

Vielleicht zieht ja Familie Specht nebenan in den Baum… Aber zum Kinderkriegen isses fuer die Tierchen doch jetzt schon langsam zu spaet, oder?!